Über unser/e Unternehmen für Nutzfahrzeuge und Reparaturen

Im Herbst 1971 gründete der damals 23-jährige Werner Gehrig seine eigene Firma Werner Gehrig Nutzfahrzeuge. Nach einer Lehre als Maschinenmechaniker und einem mehrjährigen Praktikum in Deutschland bei einer MAGIRUS-DEUTZ–Vertretung, wagte Werner Gehrig den Schritt in die Selbständigkeit. Vom ersten Tag an war das Betriebsmotto: „Die Probleme des Kunden müssen unsere Probleme sein“. Dank diesem frühen Bekenntnis zur Kundenorientierung begann eine erfolgreiche Firmengeschichte. Schon im ersten Jahr konnten die MAGIRUS DEUTZ (später IVECO) und die DAF Servicestelle übernommen werden.

 

In den nächsten Jahren wurden regelmässig neue Mitarbeiter eingestellt und die Gebäude dem wachsenden Auftragsbestand angepasst. Am Ende der siebziger Jahre war die Platznot so gross geworden, dass Werner Gehrig sein Unternehmen in das Industriegebiet Rudolfstetten umsiedelte.

 

Im Frühjahr 1980 wurde der fertige Neubau an der Grossmattstrasse 13 in Rudolfstetten bezogen. Auch wenn weiterhin verschiedenste Arbeiten an Nutzfahrzeugen ausgeführt wurden, spezialisierte sich der Betrieb nach und nach auf Auf-, Umbauten und Neubauten an Fahrzeugen für gefährliche Ladung sowie für die stark aufkommenden Kühlfahrzeuge. Die Übernahme der CARRIER Servicestelle fällt in diese Zeit. Weitere Servicevertretungen wie MAMMUT und DAUTEL Hebebühnen, sowie KIENZLE Fahrtenschreiber sind im Laufe der Zeit dazugekommen, .

Trotz der stattlichen Anzahl von verschiedenen Markenvertretungen fuhr Werner Gehrig fort, alle Produkte der Kundschaft zu warten und zu reparieren. Mit der eigenen Spenglerei, Schlosserei und Malerei konnte der Kunde schon damals auch rund um sein Nutzfahrzeug umfassend bedient werden.

 

Der Betrieb wuchs in Rudolfstetten konstant weiter. In regelmässigen Abständen konnten neue Mitarbeiter eingestellt werden. Verschiedene Gebäude wurden angebaut und erweitert. In den achtziger Jahren erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma BOSCH die Förderung und der nachträgliche Einbau von ABS in Nutzfahrzeuge.

 

Nachdem 1992 der bis jetzt letzte Anbau realisiert worden war, wurde ein grosser Betriebszweig ausgelagert. Im neuen Anbau hat sich die Firma Wartmann AG (ehemals ASS) eingemietet. Die auf Tankwagen spezialisierte Firma arbeitet heute eng mit Werner Gehrig Nutzfahrzeuge zusammen, übernimmt jedoch alle fachtechnischen Arbeiten im Zusammenhang mit Gefahrengut und Tanktransporten.

 

Werner Gehrig konzentrierte sich fortan auf den Bereich Kühlfahrzeuge und Spezialkonstruktionen. Im Dezember 1998 konnte die relativ kurze Projektphase des neu eingeführten Qualitätsmanagements, mit dem Zertifikat ISO 9001 abgeschlossen werden. Während der ganzen Projektphase wurde grosser Wert auf die Zusammenarbeit mit den Kunden gelegt. Es durften niemals Zweifel aufkommen, dass die Dienstleistungen für den Kunden schwerfälliger oder nach der Zertifizerung sogar weniger sind. Mit der Einführung der LSVA (Werner Gehrig Nutzfahrzeuge ist eine offizielle Einbaustelle für das TRIPON Erfassungsgerät) nimmt auch im Nutzfahrzeugsektor das Verständnis für Generalunternehmen zu.


Dadurch, dass heute bei der Werner Gehrig Nutzfahrzeuge das ganze Fahrzeug an einem Ort repariert wird, entstehen für den Kunden weniger gefahrene Kilometer, sprich weniger Abgaben (LSVA). Im Weiteren besteht auch die Möglichkeit, dass Reparaturen beim Kunden vor Ort durchgeführt werden.

 

Mitte 2005 tritt Herr Werner Gehrig jun. ins Geschäft ein. Herr Gehrig jun. kümmert sich um den Aufbau des Verkaufs sowie um die Administration. Aufgrund einer guten Entwicklung entscheidet sich die Firma, eine neue Stelle zu schaffen und stellt einen Verkaufsverantwortlichen Nutzfahrzeuge ein. Die Kundschaft wird somit auch in allen Verkaufsbelangen professionell bedient.

 

Per 1.1.2009 wird die Firma Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG gegründet. Herr Werner Gehrig jun., seit vier Jahren im Geschäft tätig, übernimmt die Geschäftsführung des Betriebes. Der Firmengründer Werner Gehrig sen. bleibt als VR-Präsident sowie in beratender Funktion dem Betrieb erhalten. Die seit Herbst 1971 bestehende Firma hat so den Fortbestand auch für die nächste Generation gesichert.

 

Anfangs 2009 bewirbt sich die Firma Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG beim eidgenössischen Gefahrengutinspektorat (EGI) um die Zulassung als SDR Spezial- sowie SDR Instandsetzungsbetrieb. Die gestellten Anforderungen sind sehr hoch, können jedoch erfüllt werden.

 

Mitte 2009 wird die Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) offiziell als SDR Spezial- sowie SDR Instandsetzungsbetrieb zugelassen. Alle fachtechnischen Arbeiten rund ums Tankfahrzeug (EGI- Prüfungen, Reparaturen, Umbauten, Eichen) werden nun wieder bei der Firma Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG angeboten.

 

Der Grundgedanke des Firmeninhabers Werner Gehrig wird deshalb auch in Zukunft seine Gültigkeit behalten: „Die Probleme des Kunden müssen unsere Probleme sein.“

 


 

 

Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG – Ihr Partner für Kauf von Nutzfahrzeugen und Reparatur von Nutzfahrzeugen in der ganzen Deutschschweiz. Unser Unternehmen für Nutzfahrzeuge ist seit über 40 Jahren auf den Verkauf von Nutzfahrzeugen und die Reparatur von Nutzfahrzeugen aller Art spezialisiert. Neben unseren offiziellen Vertretungen: DAF, Iveco, Isuzu und Piaggio werden bei uns auch alle Fremdmarken von Nutzfahrzeugen repariert. Zudem sind wir Ihr Partner für Marken wie: Bonetti, Wabco, Knorr-Bremse, Mammut Lift, Dautel AG, VDO und Carrier. Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG ist auch auf Kühlgeräte und Hebebühnen spezialisiert. Für Kühlgeräte an Nutzfahrzeugen sind wir die offizielle Vertretung der Marke Carrier. Wir montieren und reparieren aber jegliche Art von Kühlgeräten für Nutzfahrzeuge und übernehmen auch den Unterhalt der Kühlgeräte. Ausserdem nehmen wir auch Anpassungen und Änderungen an Kühlgeräten vor, so dass Sie Ihre massgeschneiderte Lösung für Ihr Nutzfahrzeug mit Kühlgerät erhalten. Bei den Hebebühnen für Nutzfahrzeuge sind wir die offizielle Vertretung der Marken Mammut Lift und Dautel AG. Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG repariert und wartet aber auch alle anderen Hebebühnen an Ihren Nutzfahrzeugen. Eine weitere Besonderheit der Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG ist, dass wir offizielle Einbaustelle für VDO-Tachofgrafen und LSVA-Geräte sind. Darüber hinaus sind wir zugelassener SDR Spezial- und Instandsetzungsbetrieb für alle Arten von Tankwagen und Silofahrzeugen. Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG übernimmt alle Reparatur- und Schweissarbeiten an Silo, Tank und Leitungssystemen. Auch Umbauten von bestehenden Tankaufbauten auf neue Fahrzeuge sind bei Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG möglich. Ob Nutzfahrzeug Verkauf, Nutzfahrzeug Reparatur, Instandsetzung von Tankwagen, Arbeiten im Bereich SDR Spezialbetrieb oder Montage und Reparatur von Hebebühnen für Nutzfahrzeuge und Kühlgeräte für Nutzfahrzeuge – wir übernehmen das für Sie! Werner Gehrig Nutzfahrzeuge AG – Ihr Partner für Kauf von Nutzfahrzeugen Schweiz und Reparatur von Nutzfahrzeugen Deutschschweiz.